J - Wurf "Casova" - Slowenien

Am 2./3. März 2013 wurde Gaya Casova  von Ben gedeckt. Die beiden hatten sich auf Anhieb gut verstanden - Liebesheirat sozusagen...

4. Mai 2013 - Geburt

Nach einer problemlosen Trächtigkeit schenkte Gaya am 4.5.2013 neun Welpen das Leben. 5 Hündinnen, 4 Rüden, alle neune schwarzmarken und rund und gesund (auch wieder alle über 500 g!)

 

Andreja schreibt mir: "...our dogs did a great job. I have not expect so many puppies (in Gaya’s family they have not so large breeds...) but here they are. And they are all very hungry and full of life. They crawl all over Gaya searching for teats..."

 

Info´s und Kontaktdaten auch: http://www.hovawart-slo.si/index.php?subaction=showfull&id=1367644241&archive=&start_from=&ucat=1&

1. Woche

Die Babies sind etwas mehr als einen Woche alt. Alle wiegen mittlerweile schon mehr als 1 kg. Sie versuchen auf ihren Füßchen zu stehen, was nicht immer gelingt :-). Die Augen sind noch nicht offen, es sieht aber danach aus, dass das demnächst passieren. wird. Eine der jungen Damen hat bereits einen Namen: Jagoda (bedeutet Erdbeere) und die kleine Erdbeere wird wohl bei ihrer Mama bleiben....

2. Woche

Die Kleinen stehen schon - wacklig aber doch - auf ihren Füßchen, auch die Augen sind geöffnet.

3. Woche

Die Kleinen wiegen mittlerweile alle rund 1700 g. Jari - der Rüde mit dem kleinen weißen Brustfleck - ist jetzt schon ein richtiger Schlingel. Er krabbelt über alle drüber und "beißt" seine Geschwister :-).  Die Zuchtwartin vom Slowenischen Hovawartverein hat den Wurf begutachtet und war sehr angetan, ob der hübschen, gesunden Babies...

4. Woche

Die Babies wachsen und gedeihen prächtig. Sie haben schon beinahe 3000 g. Sie beginnen schon richtig miteinander zu spielen und zu kämpfen und zerren schon wild an einem Stofffetzen....

Raubtierfütterung
Raubtierfütterung

5. Woche

Wir halten bei 4 bis 4,5 kg. Es wird gerauft, gekämpft .... Die Babies fressen schon hauptsächlich feste Nahrung... 

6. Woche

Wir haben die Kleinen besucht. Sie sind wirklich entzückend, total offen und schmusig und höchstens ein kleines bisschen schlimmlich... :-). Sie haben auch schon wunderhübsche Namen bekommen: die Mädls heißen Juna, Jula, Juka, Joli und Jagoda; die Burschen: Jago, Jaki, Jari and Joop. 

7. Woche

Die Babies haben die erste Autofahrt hinter sich! Sie waren total entspannt und brav. Gestern hat die Wurfabnahme durch den slowenischen Hovawartverein stattgefunden. Die Zuchtwartin war sehr zufrieden mit den Welpen! Es gibt noch Babies die gute Familien suchen!!!

8. Woche

Die Babies sind geimpft und gechippt und bereit für die große Welt. 

Am Ende der 8. Woche übersiedelt Joop nach Niederösterreich um dort "Hofzuwarten". 3 Tage später übersiedelt Jari zu seiner neuen Familie und Juka reist nach Kroatien ins schöne Sibenik.

Als nächste zieht Jula in den Norden Wiens. Im August (nach dem Urlaub) wird Joli in die Südsteiermark übersiedeln und damit ganz in der Nähe von Papa Ben leben. Jago verstärkt ab August das Hofwarte-Team in NIederösterreich und reist seinem Bruder Joop nach.

 

Damit suchen noch Juna, Jagoda und Jaki liebe neue Familien!

 

Jaki wohnt jetzt in Graz, ganz in der Nähe von Papa Ben und Halbbruder Ari! 

 

Juna und Jagoda, beides entzückende, wunderschöne Hündinnen warten noch auf dich!